Aquarell „KalteWinterStille“ 40x30cm Dirk NeeRisch

Aquarell, Titel „KalteWinterStille“ XII- XIV, 40 x 30cm Dirk NeeRidsch Dirk NeeRidsch Watercolor Painting. Aquarell-Studie, die sich auf das Wesentliche konzentriert – auf ein Objekt. Ohne Dynamik und ohne „aktive“ Farben vermittelt das Bild eine Athmosphäre der Stille und Kälte. Die blauen Schatten vermitteln den Eindruck der zugefrorenen Wasseroberfläche. So wie die Zeit vergeht, so…

Acryl „Wasserweltweit“ 130x90cm Dirk NeeRidsch

Acrylbild  Titel „Wasserweltweit“  130x90cm Dirk NeeRidsch Dirk NeeRidsch Acryl Painting. Acrylbild mit 3D-Elementen, die die Tiefenwirkung erhöhen. Brilliantes Blau und Grüntöne werden durch Violette Halbtöne miteinander harmonisiert. Starke Lichtreflexe sorgen für Kontraste. Diese Kontraste sind für menschliches Farb – und Raumempfinden sehr wichtig. So entsteht eine ufernahe Unterwasserwelt mit Licht und Schatten; Farbe und Unschärfe….

Acryl & Gold, „Goldener Herbst“, X-XV, Dirk NeeRidsch

Wenn die Farben der Natur alle Sinne ansprechen muss es Herbst geworden sein.  Dieses Bild kündigt mit den kalten blauen Farben der Berge den herannahenden Winter an. Die Sonne verabschiedet sich mit ihrem warmen Rot und taucht die Felder und Bäume in ein warmes Feuerrot. Der Nebel im Tal beginnt schinbar das glänzende Gold des…

Ölmalerei, „Übergang“, 30 x 40cm, II-XIV, Dirk NeeRidsch

Ölgemälde „Übergang“ Nach einem Tag am Strand ein sehnsüchtiger Blick zurück. Die Stimmung des sich ankündigenden Sonnuntergangs mit den länger werdenden Schatten und die Spuren im weichen Sand werden hier gut ins Bild gestetzt. Der kleine Ausschnitt des Meeres gibt dem Bild Tiefe und Raum, Die quer laufenden Schatten machen dem Betrachter klar, zu welcher…

Aquarell, Ebbe, 13 x 9cm, V-IX-XIII, Dirk NeeRidsch

Aquarell, Ebbe, 13 x 9cm, IX-XIII, Dirk NeeRidsch Dieses Aquarell zeigt die Dinge aus einer ungewöhnlichen Perspektive – vom Boden aus. So ist das Meer nur zu erahnen, man versteht, das auf so einem steinigen Strand wenigeTouristen sein möchten.  Hier müssen die Fischer sich den Lebenunterhalt hart erarbeiten. Gefällt dir das Bild? Wenn ja würde…

Aquarell, „Wintereinbruch am See“, XVII-XVIII, Dirk NeeRidsch.

Aquarell “Wintereinbruch am See” Das braune Laub und der bläuliche Nebel zeugen von eisigen Temperaturen. Um diese Stimmung einzufangen beherrschen kühle Farben dieses Aquarell. Auf die Ausarbeitung von Details wurde verzichtet, um der Fantasie genügen „Auslauf“ zu lassen. Bei einem Winterspaziergang am See kann man diese Farben auf sich wirken lassen – und sich auf…